Markus schmid


Schmid Softwareentwicklung wurde 1996 von Markus Schmid, Softwareingenieur HTL/NDS als Einzelfirma gegründet.

Neben anderen Projekten hatte sich Schmid Softwareentwicklung bis 2006 hauptsächlich mit der Programmierung von Anwenderprogrammen und Datenbanken im Umfeld desLärmschutzes beschäftigt.

Dabei waren die Hauptauftraggeber öffentliche Institutionen wie SBB, Bundesamt für Umweltschutz und Bundesamt für Verkehr, Hochschule Luzern - Technik und Architektur und weitere Umweltämter.

Daneben war Markus Schmid über 10 Jahre an der Klubschule Migros als Kursleiter für Visual Basic und Visual Basic für Applikationen tätig.

Von 2006 bis 2011 ruhte Schmid Softwareentwicklung, da sich der Firmeninhaber mit seinem Campingbus auf einer über fünfjährigen Weltreise befand.

Seit Sommer 2011 ist Markus Schmid wieder zurück und hat sich auf die Programmierung von Microsoft Office Automatisationen spezialisiert (Word, Excel, Access, Outlook).